DM Halle 2014 – Mannschaftsbronze für BSSC!

Am Wochenende vom 7.3-9.3.2014 fanden die diesjährigen Deutschen Hallenmeisterschaften im Bogenschießen in Winsen/Luhe statt. Drei Schützen unseres Vereins hatten die Qualifikationskriterien erfüllt und waren mit dabei.

Unsere Schützen Alexander Engel, Phillip Gleichner und Paul Schulz fuhren am Samstag mit Sandra  und den Schülerschützen des BSC BB Berlin gemeinsam nach Winsen und nahmen schon mal die Halle in Augenschein.  Am nächsten Morgen ging es für alle Teilnehmer recht früh los.
Nach dem ersten Durchgang waren unsere Schützen gut verteilt auf den Plätzen 4-16.  Alexander schoss zu Anfang noch recht schwach, kam aber schon auf den letzten 3 Passen im 1. Durchgang ran. Im 2. Durchgang schoss er durch weg gut und konnte sich dadurch zum Abschluss den 10. Platz sichern. Phillip schoss sich konstant in den beiden Durchgängen in die Ränge 13-16. Am Ende kam er dann auf Platz 16. Für seine erste DM-Teilnahme doch ein recht gutes Ergebnis. Anders bei Paul, er schoss im 1. Durchgang gut, baute aber im 2. Durchgang ab und erreichte in der Endbarechnung nur Rang 23, mit dem er nicht recht zufrieden war.

Im Mannschaftskampf kamen sie aber trotzdem aufs Treppchen – Platz 3!
Die nächste Deutsche Meisterschaft sind im August in Zeven (bei Bremen) und wir können schon heute große Hoffnung auf einer weiteren Chance im bundesweiten Vergleichkampf mit recht optimistischen Platzierungen entgegenfiebern.
 Alle ins Gold !!

Das könnte Dich auch interessieren...