Landesmeisterschaft WA 2014

Am 28.06.2014 stand wieder mal eine Landesmeisterschaft an. Ein super Samstag. Wunderbares Wetter, kaum Wind, keine all zu hohen und tiefen Temperaturen und auch die drei Regentropfen verflogen schnell.
In der Jugendklasse, die am Nachmittag schoss, wurde unser bis jetzt einziger Schütze Robert Kruschke Zehnter.
In der Schülerklasse A hatten wir 9 Schützen dabei. Bei unseren Jungs schaffte Alexander Engel den 1.Platz mit hervorragenden 679 Ringen. Wahnsinn!
Danach kamen dann Paul Schulz auf den 4. Platz und Phillip Gleichner  auf den 5. Platz. Unsere anderen Schützen errangen noch die Plätze 10, 13, 15, 17 und 22. Bei den Mädchen belegte Matilda Riebe wieder Platz 9, erneut mit einer deutlich besseren Vorstellung in der zweiten Wettkampfhälfte.
In der Schülerklasse B  waren wir mit 7 Schützen am Start. Julian Kolb schoss sich mit 640 Ringen klar vor allen anderen aufs Siegertreppchen. Alle anderen kamen dann ab Platz 6, 7, 8, 10 und 12. Hier ist auch besonders die Leistung von Leo-Anton Bruckwilder hervorzuheben, der mit 512 Ringen eine persönliche Bestleistung erzielte.
Bei den Mädels schoss Alina Belau sich auf den 2. Platz.
In der Schülerklasse C kam Jannic Lehmann auf Platz 5.
Diesmal gab es ein Finalschießen. Dort konnte sich bei der Schülerklasse A  Phillip Gleichner  gegen alle durchsetzen und siegte. In der Schülerklasse B schaffte es Julian Kolb genauso erreichte die oberste Stufe des Siegertreppchens. Und auch Alina Belau siegte sich durch Finalschießen und nahm den 1. Platz ein.
Für die Deutschen Meisterschaften im August dürften sich drei unserer Schützen und unsere erste Schüler A-Mannschaft (BSSC 1) qualifiziert haben. Patrick Wegener kann mit seinem Ergebnis noch auf die Qualifikation hoffen. Wir erwarten nun sehnsüchtig die Limitzahlen am 26.07.
Drückt bitte alle die Daumen.

Das könnte Dich auch interessieren...