Herbstfest und 3. Geburtstag des BSSC Olympia

Unser Verein ist dieses Jahr 3 geworden – Hurra. Und am 19.10.13 feierten ’ne Menge Leute mit uns bei einem kleinen Imbiss und einem großen Wettkampf. Vereinsmitglieder, Neumitglieder und der Vorstand alle waren sie da.
Nach einer kleinen Begrüßung von Arno Behm  und ein bisschen Geschichte und Hintergrund zur Gründung von BSSC durch Roland Steigel wurde das erfolgreiche Jahr in Erinnerung gerufen. Alle hatten darauf hingearbeitet und so wurden jetzt die ersten Früchte geerntet. Unser Schülerklasse A Team hat bei der Deutschen Meisterschaft den 2. Platz errungen. Das würdigte auch der Verein und bedankte sich bei den 4 Schützen mit einer Riesen-Tafel Schokolade und einer kleinen Karte mit Inhalt. Die Vier waren leicht verlegen, aber auch Stolz, noch mal so in der großen Runde genannt zu werden.
Besonders wurden auch die beiden Trainer Sandra Dehn und Thomas Heinrich unseres Vereins hervorgehoben und ihnen gedankt, denn nur durch sie sind unsere Schützen so schnell konkurrenzfähig geworden. Danke!
Für das Engagement unserer Ehrenamtlichen in den letzten Jahren, bedankte sich der Vorstand mit einem kleinen Präsent. Leider sind es bis jetzt nur drei, aber wir hoffen es werden noch viel mehr in den nächsten Jahren, denn so ein junger Verein braucht Menschen die ihn ehrenamtlich unterstützen.
Also:  Bitte meldet euch!!
Nun kam der große Wettkampf. 19 Schützen gingen an den Start. Jeder hatte seinen persönlichen Coach, der Ihn in sein sein Materie gut einwies. Die Coachs belehrten, wie man zu stehen hat, wie der Bogen zu halten ist und wiesen ihre Schützlinge in die Geheimnisse des Bogensports ein. Bei vielen klappte es auf Anhieb, andere kamen nicht ganz so gut  mit dem Treffen “in die Mitte bitte!“ zu recht, aber Alle hatten Spaß. Am Ende mussten sogar 3 Schützen in ein Stechen um den 2. Platz, das nur “ knapp“ ausging.
Die Siegerehrung verlief dann locker und beschwingt mit guter Laune.  Jeder Schütze bekam eine Urkunde und wurde bejubelt. Besonders der 19. Platz hatte seinen eigenen Lacher, da er sich wohl mit seiner Namensgebung etwas überschätz hatte.
Es war ein schöner Geburtstag mit vielen freudigen und spannenden und lustigen Erlebnissen und
Wir freuen uns auf ein noch erfolgreicheres Jahr 2014.
Die Ergebnisliste des Teamwettbewerbs folgt hier:
01. Team Löffler, 98 Ringe
02. Team Köhler, 96/6 Ringe
03. Team Grieger, 96/5 Ringe
04. Team Caterpillar, 96/1 Ringe
05. Team Becker, 94 Ringe
06. Team Gleichner, 92 Ringe
07. Team Schirrwitz, 91 Ringe
08. Team Wegener, 87 Ringe
09. Team Punkt, 86 Ringe
10. Team Maaß, 83 Ringe
11. Team Schulz, 80 Ringe
12. Team Bors, 74 Ringe
12. Team Engel/Hamburg, 74 Ringe
14. Team Mama Kruschke, 70 Ringe
15. Team Cualia, 63 Ringe
16. Team Bruckwilder, 55 Ringe
17. Team Pünktchen, 53 Ringe
18. Team Orang, 46 Ringe
19. Team „Die Scharfschützen“, 34 Ringe

Das könnte Dich auch interessieren...